Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
cotopaxi

 
marsundco (Gast) meinte am 29. Nov, 22:04:
Die Jungen lernen von den Alten
Die Jungen lernen von den Alten. Damit meine ich nicht nicht, dass bei uns die Schüler schon ganz demotiviert rumlaufen ("Was? Demo für bessere Schule? Boar nee kein Bock") Ich meine, dass die jungen Lehrer an unserer Schule max. drei Jahre engagiert sind und danach hat sich ihr verhalten an das der übrigen Lehrer angepasst: Aus dem Lehrerzimmer raus, Unterricht halten, ins Lehrerzimmer rein, Ruhe.
An unserer Schule findet sich kein Lehrer der AGs leiten möchte. Ich als Schüler muss also zwei AGs leiten weil kein Lehrer Bock hat. Mit all den schönen Nachteilen, wie dass man nicht kopieren kann, keine Schlüssel zu den Räumen hat in denen man die Sitzungen machen will und kein Zugriff zu Arbeitsmaterialien (Laptops, Papier, Kreide). Tja, jetzt muss man warten bis ein neuer Lehrer kommt auf den man sich stürzen kann. Und dieser neue Lehrer wird dann von alles mit Aufgaben belastet bis er zusammenbricht, kein Bock hat. Dann wartet man auf den nächsten.
//marcel.wuwer.de/ 
teacher antwortete am 1. Dez, 20:29:
Nachdem das auch Kollegen mit wirklich viel Idealismus und Engagement passiert, muss man da dringend was unternehmen. Sonst ist bald allen alles völlig egal.

Was kommt da bloß raus dabei? 

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

 

twoday.net AGB

xml version of this page

powered by Antville powered by Helma